Leipzigs neue LoveMusik

42 Fotos zur deutschen und auch deutschsprachigen Erstaufführung am 21. Januar 2017 an der Musikalischen Komödie Leipzig: „LoveMusik“ – ein Pasticcio über das bewegte Leben von Kurt Weill und Lotte Lenya in der Inszenierung vom Chefregisseur Cusch Jung.

© Frank Wesner – Anfragen werden gerne beantwortet

LoveMusik
über das bewegte Leben von Kurt Weill und Lotte Lenya

Musical in zwei Akten | Buch von Alfred Uhry nach den Briefen von Kurt Weill und Lotte Lenya | Musik von Kurt Weill | Gesangstexte von verschiedenen Autoren

Deutsche Erstaufführung am 21. Januar 2017 an der Musikalischen Komödie Leipzig

Regie & Choreographie: Cusch Jung | Musikalische Leitung: Christoph-Johannes Eichhorn | Bühnenbild: Frank Schmutzler | Kostüme: Silke Wey

KURT WEILL: Hans-Georg Pachmann | LOTTE LENYA: Anna Preckeler | BERTOLT BRECHT: Cusch Jung | 2. BRECHT FRAU u.a.: Anna Evans | BRECHTS EHEFRAU u.a.: Angela Mehling | 1. BRECHT FRAU u.a.: Mirjam Neururer | GEORGE DAVIS: Michael Raschle | ALLEN LAKE: Hinrich Horn | OTTO: Jeffery Krueger

UA am Biltmore Theatre am 3. Mai 2007 | Regie der Broadwayfassung Harold Prince | Lys Symonette und Kim H. Kowalke: Bearbeiter und Übersetzer von LOVEMUSIK | Kim H. Kowalke: historische und musikwissenschaftliche Beratung | Deutsche Dialoge und Songtexte zu »Song of the Rhineland«, »Schickelgruber« und »The Illusion Wedding Show« von Holger Hauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s