5 von 5 wieder zum Planet der Affen

Nun kommt der dritte Teil der neuen Reihe der Planet-of-the-Apes-Filme ins Kino: Planet der Affen: Survival. Wieder ganz großes Kino und groß in Szene gesetzt. Wieder geht es um alles. Und eben auch die Frage, warum die Natur den Kampf überleben wird.

Das heraus stechende ist auch, wie so viele Kinogenre extrem geschickt und eher subtil eingebunden und genutzt werden. Neben dem Sci-Fi- und Kriegsfilm kommen Familienfilm, Thriller, Gefängnisausbruch, Western, Wissenschaftsfilm auch vor. Das gilt es einmal zu entdecken.

Selbst Woody Harrelson als Bösewicht und Colonel eines eigenen Affengefängnisses und Waffenarsenals ist fast nicht wieder zu erkennen. Die Schauspieler in ihren digitalisierten Affengesichtern einfach schon wieder zu realistisch.

Ein Epos ums Überleben – eine einfache Geschichte groß und spannend erzählt.

Planet der Affen: Survival (War for the Planet of the Apes)

Kinostart am 3. August 2017 (ca. 140 Minuten) in Deutschland im Verleih von 20th Century Fox

Regie: Matt Reeves | Drehbuch: Matt Reeves & Mark Bomback | Musik: Michael Giacchino | Kamera: Michael Seresin | Schnitt: William Hoy
mit Andy Serkis (Caesar), Woody Harrelson (Colonel), Ty Olsson (Rex), Max Lloyd-Jones (Blue Eyes), Judy Greer (Cornelia), Terry Notary (Rocket), Alessandro Juliani (Spear) u.a.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s