Reisepremieren am 14. Juli 2017

Bei der Lesung am 23. März 2011 im Meistersaal in der Nähe vom Potsdamer Platz in Berlin, einer Gallissas-Verlags-Präsentation von „Santa Maria – das Musical„, wie es damals hieß, müsste ich dabei gewesen sein. Lange her, bis heute am 14. Juli 2017 Uraufführung der Compilationshow „Santa Maria – Insel wie aus Träumen geboren“ im MuseumsQuartier Halle E in Wien gefeiert wird. Choreograph Ferdinando Chefalo hat inzwischen die künstlerische Leitung mitübernommen und löste damit Regisseur Stanislav Moša ab.

Von der Frank-Lorenz Engel inszenierten Lesung von 2011 sind noch oder wieder dabei Bettina Meske als Bardame Evelin und Andrea Pagani als Andreas. Axel Herrig ist jetzt alternierend ebenfalls Andreas, der beste Freund von Thomas, seiner früheren Rolle. Leider waren die Lesungen mit vorausgegangenem Workshop nicht öffentlich. Die Produzentin und Verlagsinhaberin Bettina Weyers lud gezielt ein und nicht für jeden gab es Platz. Inzwischen wurden auch schon zwei öffentliche Lesungen anderer Compilationshows im Wintergarten Berlin veranstaltet. Doch lag es an der Exklusivität, dass von den vorgestellten Musicals es so gut wie keins auf die Bühne geschafft hatte? Jetzt also nach sechs Jahren ein positives Beispiel.

Produzent und Veranstalter ist Ernst Hoffmann mit seiner Audience Development Kultur und Medienmanagement GmbH, der das Buch von Norbert Hammerschmidt & Isabel Herrmann mit den Hits von Roland Kaiser nun endlich auf die Bühne bringt. Auf der Homepage des Musicals aktuell ist aber nichts (mehr?) über die geplante deutsche Erstaufführung am 18.10.2017 im Deutschen Theater München zu lesen. Zu sehen dort vom 18. bis 22.10.2017 inklusive Voraufführung am Mittwoch, Premiere am Donnerstag sowie Samstag und Sonntag Doppelvorstellungen. Als 6 plus 1 Vorstellungen. Ob da noch eine Fortsetzung der Tournee nach der Uraufführung bekannt gegeben wird?

Mal sehen, ob nun bis 2. ODER 3. September 2017 gespielt wird. Die Werbegrafiken verwirren da etwas den potentiellen Zuschauer…

Apropos Wiederholungstäter: Heute hat auch „Titanic“ Premiere bei den 67. Bad Hersfelder Festspielen – Freilicht in der Klosterruine. Mit dabei u.a. auch Michael Flöth als Captain Smith, den er schon bei der deutschsprachigen Erstaufführung am 08.12.2002 in der Neuen Flora, Hamburg, spielte. Ob weitere Mitwirkende „Überlebende“ einer vorangegangenen Titanic-Produktion sind?

Santa Maria – Insel wie aus Träumen geboren

Mit den Hits von Roland Kaiser | Buch von Norbert Hammerschmidt & Isabel Herrmann | Komponisten: Joachim Heider, Norman Ascot, Franz Bartzsch, P.R. Heinen, Peter Vaylon, G& M de Angelis, G. Grabowski, Bernd Dietrich, S. Michalski, Engelbert Simons, R. Müssig, D. Reshöft | Textdichter: Norbert Hammerschmidt, Roland Kaiser, C. de Natale, H. Petrik, R. Marcard | Musikalische Arrangements von Carsten Gerlitz

Uraufführung 14.07.2017, Museumsquartier Halle E in Wien (Österreich) (DE: 18.10.2017, Deutsches Theater München)

Regie & Choreographie: Ferdinando Chefalo | Arrangement und musikalische Einstudierung: Carsten Gerlitz | Ausstattung: Christoph Weyers | Produzent: Audience Development Kultur und Medienmanagement GmbH

Gregor Glanz als Thomas | Patricia Nessy / Elisabeth Sikora als Charlotte | Alfons Haider / Kai Peterson als Ilja | Axel Herrig / Andrea Pagani als Andreas | Bettina Meske / Susanna Hirschler als Evelin | Stefan Bleiberschnig als Harry | Jörg Westerkamp als Juan | Rafael Haider als Pepe | Julia Werbick als Pepita | Carla Natascha als Joana | Konservatorium Sunrise_Studios als Künstlerischer Kooperationspartner

Werbung

2 Gedanken zu “Reisepremieren am 14. Juli 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s