Kundschafter, dein Freund und Helfer

Was sich zunächst ankündigt als „pensionierte Spione auf bestimmt erfolgloser Chaosmission“ entpuppt sich schnell als ausgezeichneter, berührender und vielseitiger Spionage-, Western- und Actionthriller mit viel Selbstironie: „Kundschafter des Friedens“. Dazu noch ein Fest der Spielkunst – eingebettet in Leichtig- und Genauigkeit samt der entwaffnenden Selbstironie.
Die in Gemeinschaft arbeitenden Filmemacher zeigen viel Gespür für die verschiedenen Genres bis hin zur Komödie. Plus dem genauen Wissen über DDR-Film-und-Fernsehen.
Das alles – trotz Produktion mit dem Fernsehen – ragt in der Filmlandschaft empfehlenswert heraus.

Kundschafter des Friedens

Kinostart am 26. Januar 2017 im Majestic-Filmverleih
Regie: Robert Thalheim; Drehbuch: Robert Thalheim & Oliver Ziegenbalg
Mit Henry Hübchen, Antje Traue, Michael Gwisdek, Thomas Thieme, Winfried Glatzeder, Jürgen Prochnow, Jörg Malchow u.a.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s