25 Mal zu Dritt

25 Fotos zur neuen Fassung von „König Ubu“ in der Box vom Deutschen Theater Berlin.

„Alfred Jarrys absurd-komisches Spiel über niedere Instinkte, Habgier und Machtmissbrauch löste bei seiner Uraufführung 1896 einen gewaltigen Skandal aus.“

„König Ubu“
von Alfred Jarry

Premiere am 30. November 2016 in der Box vom Deutschen Theater Berlin

Fassung András Dömötör und Meike Schmitz | Regie: András Dömötör | Ausstattung: Sigi Colpe | Sound: Tamás Matkó | Dramaturgie: Meike Schmitz

mit Elias Arens, Božidar Kocevski und Linda Pöppel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s