Rei(s/z)ende Nonnen

„Sister Act – ein himmlisches Musical“ basiert auf dem gleichnamigen Film mit Whoopi Goldberg und wurde von Bill und Cherie Steinkellner geschrieben. Die Musik wurde von Alan Menken komponiert und die Liedtexte stammen von Glenn Slater, hat aber keinen Bezug zur Filmmusik.

Die Uraufführung des Musicals fand am 24. Oktober 2006 in Pasadena Playhouse in Kalifornien statt (Derniere: 23. Dezember 2006), die europäische Erstaufführung am 2. Juni 2009 im Londoner Palladium (Derniere: 30. Oktober 2010, produziert von Stage Entertainment).

Die deutschsprachige Erstaufführung war im Operettenhaus Hamburg am 2. Dezember 2010 (720 Aufführungen bis zur Derniere am 26. August 2012, produziert von Stage Entertainment). Vom 9. Dezember 2012 bis 25. September 2013 war es anschließend in Stuttgart und danach vom 3. Dezember 2013 bis 12. Februar 2015 in Oberhausen zu sehen. Parallel dazu im Wiener Ronacher vom 15. September 2011 bis 31. Dezember 2012.
Weitere europäische Produktionen in Italien, Frankreich, Niederlande, Spanien und eine Tournee in Großbritannien und Irland.

Jetzt also endlich, wenn nicht zu guter Letzt, im Theater des Westens Berlin vom 16. Oktober 2016 bis 26. Februar 2017 als neue Tourneefassung, die anschließend mit dreimonatiger Unterbrechung vom 19. Mai bis 9. Juli 2017 im Deutschen Theater München gastiert.

© Frank Wesner

Ein Gedanke zu “Rei(s/z)ende Nonnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s