Böses Erwachen

Looping 20160825 Kino - Plakat looping72

Looping ab 25.8.2016 im Kino

Drei Frauen kommen mit ihrem eigenen Leben nicht zurecht und lernen sich in einer Klinik kennen. Wenn man jetzt so cool sein könnte und einfach das Leben genießen würde. Sich nicht anpassen müsste.
Doch die Probleme mit sich selbst quälen den Zuschauer. Zustandsabfilmungen gefolgt von gefühlten, bedeutungsschwangeren Improvisationen Szene für Szene. Mich hat Leonie Krippendorff mit ihrem Abschlussfilm und Festivalgewinner nicht im geringsten erreicht.

Ferienlagen mit Anfassen in einer Zeitschleife? Alles nur ein sonniger Traum einer Pubertierenden als nicht enden wollender Looping? Verschwendete Zeit und nerviger Regisseurinnenfilm. Das kann selbst Jella Haase nicht herausreißen.

Looping 20160825 Kino - Titel

Looping
ein Film von Leonie Krippendorff

Kinostart: 25. August 2016, Deutschland 2016, 106 min
Verleih: Edition Salzgeber

mit Jella Haase, Lana Cooper, Marie-Lou Sellem u.a.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s