Streetdance-Ballett-Musik-Klasse

Streetdance New York 20160714 Kino - PosterDie Klasse der eigentlich britischen „Streetdance“-Filme zeichnete sich in den zwei Vorgängern plus den Kids durch das Verknüpfen von Kunstrichtungen und Musikstilen aus. Und das ganze theatralischer als nur eine effektvolle, simple Liebesgeschichte. Hier dient die Handlung nicht nur als Präsentationspunkt für krasse Dancebattles.
Der junge, smarte Violonist Johnnie (Nicholas Galitzine) wohnt über einer Streetdance Crew und lernt die gerade in New York ankommende und angehende Balletttänzerin Ruby (Keenan Kampa) kennen, die ihren Vornamen auch dem Balanchine-Ballett „Rubies“ verdankt. Er braucht einen legalen Aufenthaltsstatus und sie hat die Idee, an einem Tanzwettbewerb teilzunehmen (und natürlich auch zu gewinnen). Wie gut, dass er über einer multikulturellen Streetdance-Crew wohnt …
Das Autorenehepaar Janeen und Michael Damian entwickelt eine abwechslungsreiche Geschichte mit ganz unterschiedlen Tanzstilen zu teilweise ganz ungewöhnlicher Musik. Das führt auch zu Tango (!), Irish Dance (!) und einem Geigenbattle (!) und anderen großartigen, sich entwickelnden Musiknummern. Dazu gibt es immer wieder Dialoge, die geflügelte Worte werden können.
„Das Unvollkommene hält uns am Leben“ oder auch „Und was wollen sie erreichen, wenn sie perfekt sind?“
Einmal mehr gibt die Stadt New York die Kulisse und Grundlage für reiche Möglichkeiten. Genutzt wird das aber auch, um den Rhythmus und die Geräusche der Stadt in Beat und Bewegung umzusetzen.
Unbedingt ansehen und erleben!
„Streetdance: New York“ ist durch das Sparten übergreifende zu einem herausragenden Tanzfilm geworden, der wesentlich mehr kann als nur Streetdance. (Der englische Titel verwendet nicht einmal Streetdance im Namen: „High Strung“).

Streetdance New York 20160714 Kino - Banner

Ein Gedanke zu “Streetdance-Ballett-Musik-Klasse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s