Fotos mit Anika Mauer

Anika Mauer, eine der besten Berliner Schauspielerinnen und eine, die man in Berlin immer wieder auf der Bühne erlebt haben muss, hat wieder Premiere in ihrem Stammhaus, dem Renaissance-Theater Berlin. Als Charlotte von Stein steht sie in Peter Hacks‘ Monolog „Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe“ auf der Bühne vom „Schatzkästchen an der Hardenbergstraße“.

„Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe“ von Peter Hacks
Premiere am 31. Januar 2016 im Renaissance-Theater Berlin

mit Anika Mauer als Charlotte von Stein

Regie: Johanna Schall | Bühne: Horst Vogelgesang | Kostüme: Petra Kray

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s