Mozart und Berlin – arm und sexy

Schauspieldirektor im Schloss Charlottenburg 20151029 Berlin Schloss Charlottenburg - Orangerie - flyer_frontseiteBerlin sucht den Mozart-Botschafter, um eine anerkannte Mozartstadt zu werden. Arm und sexy sind sie ja beide. Immerhin hielt sich der Maestro sogar persönlich im 18. Jahrhundert hier auf. So wurde ein fiktiver Wettbewerb initiiert und drei Sänger_innen treten zum Finale beim moderierenden Schauspieldirektor auf, der sogar ab und zu mitsingt.

50 und 30 Minuten dauert der kleine Spaß über Sänger, Zickereien, Wettbewerbe, Berlin, die Oper usw. Leichtfüßig adaptiert für das Jahr 2015 von Andreas Hass. Die Arien werden zum Teil nicht nur still stehend gesungen, sondern das Vierer-Ensemble reagiert und bewegt sich. Produzent Christoph Hagel hat nicht nur die musikalische sondern auch die szenische Leitung in der historischen Orangerie – heute einem eher leeren, schlauchigen Raum ähnelnd.

Baumann moderiert sehr gekonnt und charmant, ist so, wie das Publikum ihn kennt, und damit kokettiert er. Auch ist das Bangen mit ihm, ob er den Faden (und Text) verliert, mal wieder da. Komischerweise waren alle Image-Fotos mit ihm im Rokokokostüm und blauer Sonnenbrille. Zum Glück ist davon nichts auf der Bühne und er begrüßt sein Publikum im schwarzen Anzug.

Schöner Abend, nett, gut besetzt, ein theatral-musikalischer Spaß.

Schauspieldirektor im Schloss Charlottenburg 20151029 Berlin Schloss Charlottenburg - Orangerie - Marlon_da_Silva_Maia_Sarah_Behrendt_Helmut_Baumann_Anna_Krauja_Foto_Niklas_Faralisch_0456_„Der Schauspieldirektor“ von W.A. Mozart, KV 486 und Konzertarien, Textfassung: Andreas Hass, mit vielen Textbeiträgen Helmut Baumanns – mit Pause

Inszenierung und musikalische Leitung: Christoph Hagel
Junges Sinfonieorchester Berlin

Helmut, Schauspieldirektor: Helmut Baumann
Anna Herz, Sopran: Anna Krauja
Sarah Silberklang, Sopran: Sarah Behrendt
Marlon Buff-Maia, Bariton: Marlon da Silva Maia

Termine: 29.10. | 30.10. | 07.11. | 14.11.2015, 18:00 Uhr Dinner (optional) | 20:00 Uhr Aufführung
01.11. | 15.11.2015, 18.00 Uhr Aufführung (ohne Dinner)

Ort: Große Orangerie, Spandauer Damm 22-24, 14059 Berlin

Fotos zur freien Verwendung freigegeben von Niklas Faralisch

Schauspieldirektor im Schloss Charlottenburg 20151029 Berlin Schloss Charlottenburg - Orangerie - Baumann quer

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s