Ballett der Supersonderklasse bis nach der Applausordnung

bejart-ballet-lausanne Werbung außenDas MUSS man gesehen haben. Das Bejart-Ballett-Lausanne gastiert im Sommer mit 32 Tänzer_innen in verschiedenen Theatern Deutschlands. In der Deutschen Oper Berlin zeigen sie das 110 minütige pausenlose Programm „Ballet for Life“ was für Gänsehaut sorgt von Beginn an. Im wahrsten Sinne wird das Leben und die Schönheit der Bewegung gefeiert, nimmt sich Zeit und findet auch verbalen Ausdruck, zelebriert Tanz und Akrobatik.

Der Sound der Einspielungen und Aufnahmen ist fantastisch und erzeugt Atmosphäre. Teilweise Liveaufnahmen von der Rockband Queen mit ihrem Sänger Freddie Mercury aus Stadien. Das Licht eine Pracht und die wunderbaren Versace-Kostüme sind wandelbar und zahlreich, einfach erscheinend, genial bis zur durchscheinenden Beintrikot mit Glitzereffekt.

bejart-ballet-lausanne ProgrammWarum es geht? Keine Ahnung. Einfach 22 fesselnde Szenen. Warum selten darunter Mozart-Musik (auch Rezitativ oder Konzert) ist? Keine Ahnung. Hätte ich nicht gebraucht und tritt auch nicht zu Queen in Beziehung.

Die 32 Individualisten sind nicht einfach nur Masse, sondern alle Solisten. Sie treten immer wieder unterschiedlich hervor. Allein schon die „Radio Gaga“-Interpretation lässt die pseudo-schlaue Musicalcompilation „We Will Rock You“ vor Kreativität, Esprit und Können komplett erblassen.

Zur Applausordnung bittet der künstlerische Leiter Gil Roman, der die Maurice-Béjart-Choreographie mit dem Ensemble einstudierte, nacheinander die Tänzer_innen auf die Bühne in die Mitte. Wann gab es jemals so eine hochemotionale und überaus berührende Verbeugungsordnung zu erleben – zum Miterleben!

Nachdem ich wieder weiter atmen konnte, überlegte ich mir, wann ich noch einmal in der Woche dieses grandioses Ballett ansehen kann. Warum wird so etwas eigentlich nicht in Berlin einstudiert und regelmäßig gezeigt?

bejart-ballet-lausanne Banner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s