Groß und großartig: Grimm!

Grimm Neuköllner Oper Berlin außen„Grimm!“ ist einer der aktuell wichtigsten Theaterproduktionen – egal ob Sprechbühne oder Musiktheater – die in Berlin zu sehen ist. Das Musical ist aktuell, gesellschaftlich, politisch, böse, klar, mitreißend, unterhaltend und belehrend.

Grimm! Die wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf 20150319 Neuköllner Oper Berlin - PostkarteIm Gegensatz zur Grazer Uraufführung erscheint die Produktion vom Autor in der Neuköllner Oper mit zehn Musicalstudenten inszeniert weniger als alleiniges Starvehikel für Rotkäppchen sondern mehr als großes Ensemblestück. Extrem wichtigen Anteil haben dabei das allseits entwickelte komödiantische Timing und die hervorragend umgesetzten und herausfordernden Choreographien von Neva Howard. Musikalisch von einer 7er Profiband an der Seite begleitet unter Leitung von Hans-Peter Kirchberg.

Grimm Neuköllner Oper Berlin BesetzungDas ist alles vom Feinsten! Neben der sympathischen Quasselstrippe Dorothea (Devi-Ananda Dahm) treten Jan-Philipp Rekeszus als Grimm und Sophia Euskirchen als Oma Eule sehr hervor. Was für eine Fülle an natürlichem Spiel, Gesang, Bewegung und Bühnenpräsenz!

Das Stück lässt offensichtlich Besetzungsvariationen in Anzahl und Geschlecht teilweise zu. Wild (Kiara Brunken) und Dicklinde (Feline Zimmermann) sind in Berlin beides Frauen, die ihre Zuneigung einfach entdecken und dafür den Konventionen entwachsen. Didi (Dennis Hupka) wird immer schizophrener und bekommt große, unerwiderte Augen für den Wolf.

Erstaunliche Charakterstudien gibt es auch beim Hofhund Sultan, mit dem Dennis Weißert glänzt. Seinen Sohn Rex (Anthony Curtis Kirby) zeigt sich facettenreich von Aufreißer bis Drückeberger, Fabian-Joubert Gallmeister gibt den herrlich fiesen Schlaumeier Schlau und Katharina Beatrice Hierl als dialektgeladener Widerspruch Gisela Geiß.
Die Handpuppenlösung für die kleinen Geißlein hat mich in Berlin aber sowas von nicht überzeugt. Das war schon witziger und prägnanter („Cinderella passt was nicht“) und richtig weggelaufen sind die zwei Puppenspieler auch nicht, obwohl das inhaltlich wichtig gewesen wäre.

Grimm Neuköllner Oper Berlin BühneWo die fast schon zu große Bühne für das kleine 200 Plätze Theater in inspirationsloser schwarz-weiß-Trennung auftritt, verkleiden die Kostüme einige Darsteller viel zu sehr. Die Ausstattung von Ulrike Reinhard hätte ich mir intelligenter gewünscht, wo mir als Zuschauer nicht alles nur vorgeführt wird in Stereotypen. Gerade mit dem Aufbrechen dieser und den Schranken in den Köpfen geht es ja in „GRIMM! – Die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf“!

GRIMM! – Die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf

Uraufführung am 7. Dezember 2014 in Graz, Österreich (siehe: https://alleseintheater.wordpress.com/2015/02/05/urauffuhrung-grimm-an-der-oper-graz-am-7-dezember-2014/)
Deutsche Erstaufführung am 19. März 2015 in Berlin als 15. Koproduktion zwischen der Neuköllner Oper und dem Studiengang Musical/Show,UdK

Musik: Thomas Zaufke – Text und Regie: Peter Lund – Musikalische Leitung: Hans-Peter Kirchberg / Tobias Bartholmeß – Choreografie: Neva Howard – Ausstattung: Ulrike Reinhard

Grimm Neuköllner Oper Berlin BesetzungEnsemble: Wild Kiara Brunken / Dorothea (Rotkäppchen) Devi-Ananda Dahm / Oma Eule Sophia Euskirchen / Schlau Fabian-Joubert Gallmeister / Rex Anthony Curtis Kirby / Didi Dennis Hupka /  Gisela Geiß Katharina Beatrice Hierl / Grimm Jan-Philipp Rekeszus / Sultan Dennis Weißert / Dicklinde Feline Zimmermann

Band: Musikalische Leitung / Klavier / Einstudierung Hans-Peter Kirchberg / Tobias Bartholmeß /// Gitarre Jo Gehlmann / Hossein Yacery Manesh /// Trompete / Piccolo-Trompete  Rainer Brennecke /// Reeds Sidney Pfnür / Karola Elßner /// Synthesizer Markus Mittermeyer / Tobias Bartholmeß /// Schlagzeug Stephan Genze /// Kontrabass  Max Nauta

Ein Gedanke zu “Groß und großartig: Grimm!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s