Ein ruhiger Februar voraus?

Ich bin einfach mal gespannt und neugierig, was in den nächsten Tagen die Musicalmedien melden werden an Premieren für Februar und März.
Und wie sie sich auf „Into the Woods“ stürzen werden und dabei wegen Inkompetenz andere Musicalfilme wie „Bibi & Tina: Voll verhext!“, „Manolo und das Buch des Lebens“ (OT: „The Book of Life“) oder auch „Pitch Perfect 2“ den Lesern vorenthalten.
Bekanntlich zähle ich nur Premieren in D-A-CH und lasse London außen vor. Zudem spielen bei mir auch Konzert und Konzerttourneen absolut keine Rolle – wieso auch! Leider haben Konzerte keinerlei Auswirkung oder Richtungsweisung für die Theaterlandschaft. Immerhin bieten sie eine bezahlte Möglichkeit des Auftritts – mal mehr oder oft weniger aufwendig produziert – und für die Zuschauer ein Wiedersehen.
Im Februar habe ich bisher 4 absolute Standardoperetten. Im März kommen dann 3 selten gezeigte Werke hinzu.
Musicals bzw. musicalisches Theater gibt es im Februar 24 Mal neu. Im März sind es 41 Premieren, was für die zwei Monate gesamt dann mindestens 65 aufzulistende Einträge macht. Darunter sind momentan 11 Uraufführungen, vielleicht entpuppen sich zwei weitere Produktionen sogar noch als Musical, dann wird es mehr und mehr…
Dann bin ich gespannt, wovon ich noch nichts wusste. Es kommen ja immer noch einige Nachmeldungen.
WICHTIG: Nötig wären eigentlich auch in den Zeitschriften Nachmeldungen und überarbeitete Monatsübersichten. Denn viele glauben wirklich, was da so notiert ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s