16.10.2014 – 2 UA – 1 EA – 1 P – 1 WA – Kino

Toi.Toi.Toi nach Wiesbaden, Enns, Berlin, Lübeck und Paris!
ES IST SOWEIT – ICH FREU MICH! Uraufführung „Superhero“ am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, Kleines Haus (von Paul Graham Brown, Regie&Choreografie: Iris Limbarth; Junges Staatsmusical (ehemals jugend-club-theater) – das es das Buch und den Film einmal dort als Musical geben wird… – nach viel Zeit hat es geklappt! ), in Enns Uraufführung „Die unteren Zehntausend“ im Kellergewölbe des Schlosses Ennsegg (Gaunerkomödie mit Musik – von Herbert Walzl (Text) und Wiff LaGrange (Musik) nach einer Erzählung von Damon Runyon („Guys and Dolls“), bis 23. 11. 2014), in Berlin die letzte „Jedermann“-Premiere von ViB (im Berliner Dom, SEHR GUT BESETZT, obwohl ich das Stück immer noch nicht mag), in Paris Erstaufführung „Le Bal des Vampires“ im Mogador von der Stage Entertainment und in Lübeck Wiederaufnahme „The Rocky Horror Show“ in den Kammerspielen (Regie: Michael Wallner).
Heute Kinostart von „Posthumous“ u.a. mit Anja Karmanski als Kunstexpertin (nicht vorher gesichtet), „20.000 DAYS ON EARTH“ (Musiker Bio Nick Cave, war interessant – ok) und TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES (schon cool).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s