28.09.2014 – 4 P – 1 WA – Kino

Toi.Toi.Toi heute nach Hof, Halle, Schleswig, Berlin und Innsbruck.
Premiere des WUNDERBAREN „Zarah 47 – Das totale Lied“ in Hof im Studio (Regie: Julia Prechsl, ML: Roland Vieweg, mit Stefanie Rhaue), Premiere mit einem abschreckenden Plakat der „West Side Story“ an der Oper Halle (Regie & Choreografie: Ralf Rossa, mit Janko Danailow als Riff/Bernardo), in Schleswig Premiere „Kleiner Mann – was nun?“ (Schauspiel mit Musik, Regie: Ingo Putz), in Berlin an der Komödie DE „Anderthalb Stunden zu spät“ (mit Nora von Collande und Herbert Herrmann – bis 16.11.2014) und in Innsbruck WA „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“.

Heute gibt es wirklich eine Extravorstellung von „Billy Elliot“ in London um 14 Uhr Ortszeit (15 Uhr in Deutschland). Mit wievielen Kameras die heute dabei sind? Über das Making-of später auf der Blu-Ray bin ich gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s