Deutscher Musicalpreis der Deutschen Musical Akademie 2014 am 5. Mai 2014

Ich wünsche den Veranstaltern vom Dt. Musicalpreis, der Deutschen Musical Akademie, viel Aufmerksamkeit am Nachmittag beim Treffen nebst Verleihung und abends im QCC.
Leider war der Informationsfluss eine Katatrophe. Einen Monat vorher konnte ich wirklich NICHTS verbindliches im Netz finden – ich habe es versucht! – und habe diesen Tag einfach anders verplant.
Ich finde immer noch, das grundsätzliche Fragen für diese Art von Preis nicht gelöst sind und nötige Entscheidungen nicht getroffen wurden. Da ist noch vieles im Nebulösen und mir ehrlich als Testlauf mit einem Jahr Vorlauf (mindestens arbeitet da die Arbeitsgruppe schon so lange dran) etwas mau. Vielleicht überarbeitet, offener und überhaupt ernst zu nehmen dann nächstes Jahr. Wenn ich Zeit habe, schau ich gern mal zu.
Ausschlaggebend für den Erfolg ist die Wahrnehmung außerhalb(!) der Musicalszene. Ich halte die Ohren und Augen offen und bleibe neugierig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s